Energiewirtschaftsmanager/in (zert.)

Die Weiterbildung zum/zur „Energiewirtschaftsmanager/in (zert.)“ verschafft Ihnen einen ganzheitlichen Überblick über die Energiewirtschaft sowie interdisziplinäre Kenntnisse und Fähigkeiten. Der/Die „Energiewirtschaftsmanager/in (zert.)“ ist darauf vorbereitet, aufwendige Projekte und Aufgaben zu übernehmen und eigenverantwortlich zum Abschluss zu leiten. Die Weiterbildung bereitet auf die Übernahme erster Leitungsfunktionen in der Energiewirtschaft vor.

5 gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Erweitern Sie Ihr energiewirtschaftliches Wissen mit Lehrinhalten, die Sie in ihrer Vielfalt und Kombination nur bei uns finden.
  • Sichern Sie sich Ihren Lern- und Übungserfolg in kleinen Kursen mit maximal sechzehn Teilnehmern.
  • Profitieren Sie von dem bundesweiten Angebot unserer Weiterbildung und besuchen Sie einen Kurs ganz in Ihrer Nähe.
  • Schließen Sie Ihre Weiterbildung mit einer optionalen Prüfung an einer Hochschule ab und erlangen Sie ein Hochschulzertifikat.
  • Lernen Sie von unseren Dozenten und Dozentinnen aus der Praxis und diskutieren Sie Fragen Ihres Berufsalltags direkt mit Experten und Expertinnen.

Zielgruppe

Richtet sich an MitarbeiterInnen der Energiewirtschaft die fachlich über den eigenen Tellerrand schauen wollen oder auf dem Sprung zu ersten Führungsaufgaben sind. Zugelassen sind Sie mit einem Hochschulabschluss (Uni/FH), Betriebswirt (IHK/VWA) oder Energiefachwirt (IHK). Alternativ können Sie bei entsprechender Berufserfahrung auch ohne einen der genannten Abschlüsse zugelassen werden.

Sie sind bereits AbsolventIn einer unserer Weiterbildungen? Sprechen Sie uns gerne an und profitieren Sie von unserem Treuebonus!

Ablauf

Die Weiterbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 7-9 Monaten in dem der Unterricht in zweitägiger Blockform ca. alle 4 Wochen freitags und samstags von 09:00 – 17:00 Uhr stattfindet. Zu Beginn eines neuen Unterrichtsblocks wird mit Hilfe einer Klausur das Wissen des vorherigen Blocks abgefragt. 

Flex-Garantie

Sollte ein von Ihnen gebuchter Präsenzkurs nicht starten können, buchen wir Sie gerne in einen digitalen Kurs um. Unsere Flex-Garantie ermöglicht Ihnen damit einen unkomplizierten und kostenfreien Wechsel in eine gleichwertige, online stattfindende Veranstaltung.

Digital und Präsenz möglich
Lernen Sie gemeinsam an einem Standort in Ihrer Nähe und entfliehen Sie dem Büroalltag oder besuchen Sie unsere Kurse vollkommen digital an Ihrem Lieblingsort.

Die nächsten Kursstarts

02.09.2022, Leipzig
6.500,00 € zzgl. USt.
Termin:
  • 02.09.2022 – 24.03.2023
Veranstaltungsort:
    Ansprechpartner/in:
    09.09.2022, Digitaler Kursraum
    6.500,00 € zzgl. USt.
    Termin:
    • 09.09.2022 – 31.03.2023
    Ansprechpartner/in:
    09.09.2022, Karlsruhe
    6.500,00 € zzgl. USt.
    Termin:
    • 09.09.2022 – 31.03.2023
    Veranstaltungsort:
      Ansprechpartner/in:
      07.10.2022, München
      6.500,00 € zzgl. USt.
      Termin:
      • 07.10.2022 – 28.04.2023
      Veranstaltungsort:
        Ansprechpartner/in:
        28.10.2022, Essen
        6.500,00 € zzgl. USt.
        Termin:
        • 28.10.2022 – 26.05.2023
        Veranstaltungsort:
          Ansprechpartner/in:
          courseblocks icon

          Bausteine der Weiterbildung

          Energiemärkte & Besonderheiten der Energiewirtschaft

          Das Fach Energiemärkte und Besonderheiten der Energiewirtschaft bildet das Kernelement der Weiterbildung. An insgesamt sieben Präsenztagen vermitteln Ihnen hochqualifizierte Dozenten die Schwerpunkte der Energiewirtschaft. Mit der genauen Betrachtung der energiewirtschaftlichen Besonderheiten entlang der Versorgungstrukturen und Märkte der Strom-, Gas- und Wärmewirtschaft werden auch die „Quartierkonzepte“ als zentrales Element zukünftiger Energiesysteme inhaltlich im Fach thematisiert.

          Energierecht & Energiepolitik

          Das Fach bietet von den Grundlagen des Energierechts und der Energiepolitik bis hin zu den einzelnen Bereichen, wie dem Umweltrecht oder dem Stromsteuerrecht, eine ideale Vorbereitung für rechtsrelevanten Fragestellungen im Tagesgeschäft. Zusätzlich
          erhalten Sie einen Einblick in das Thema Klimaschutz und dessen rechtliche Auswirkungen.

          Energiemarketing & Energievertrieb

          Im Energiemarketing und Energievertrieb lernen Sie Vertriebs- und Absatzkanäle von Energieprodukten kennen sowie eine optimale Marketing- und Vertriebssteuerung. Der Fokus liegt auf operativen Vertriebsansätzen, welche Sie direkt im Tagesgeschäft umsetzen können.

          Projektmanagement

          Im Projektmanagement erlernen Sie das notwendige Know-How von der Projektplanung bis hin zur Projektsteuerung und -kontrolle, sowie der darauffolgenden Auswertung des Projektabschlusses. Unser Dozent führt Sie an die Vor- und Nachteile der agilen und klassischen Projektorganisation heran.

          Finanzen & Controlling

          Erlangen Sie Wissen von den Grundbegriffen bis hin zu den Besonderheiten im Rechnungswesen der Energiewirtschaft. Zusätzlich werden in diesem Fach mit den erlernten Grundlagen Bewertungen von Energieprodukten vorgenommen und im Rahmen der Kundensegmentierung der Begriff Big Data erklärt.

          Kooperationspartner

          Durch die enge Zusammenarbeit helfen uns die Hochschulen bei der Qualitätssicherung und zertifizieren unseren Teilnehmern ihre Leistung.
          FOM Hochschule für Oekonomie & Management
          Hochschule Karlsruhe

          Testimonials

          4,8117

          FAQs

          Gibt es neben der Einmalzahlung im Voraus weitere Möglichkeiten die Weiterbildung zu finanzieren?

          Ja, die TeilnehmerInnen des Kurses zum/zur "Energiewirtschaftsmanager/in (zert.)"  können den Betrag zzgl. ges. USt. per Einmalzahlung begleichen oder in monatlichen Raten mit einem Aufschlag von 3%.

          Können für die Weiterbildung zum/zur "Energiewirtschaftsmanager/in (zert.)" (staatliche) Förderungen in Anspruch genommen werden?

          Für die Weiterbildung zum/zur „Energiewirtschaftsmanager/in (zert.)“ besteht die Möglichkeit einen Bildungscheck zu beantragen. Der Anspruch auf Bildungsurlaub variiert innerhalb Deutschlands zwischen den einzelnen Bundesländern. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen oder kontaktieren Sie uns unter 0201 1022-232.

          Bis wann kann ich mich für eine Weiterbildung anmelden bzw. ist eine kostenfreie Stornierung möglich?

          Für die Anmeldung zum/zur "Energiewirtschaftsmanager/in (zert.)" gibt es keine offizielle Anmeldefrist, diese ist von der Anzahl der noch verfügbaren Plätze abhängig. Einen bereits gebuchten Kurs können Sie bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornieren. Bei Stornierungen nach Ablauf dieser Frist oder während der Weiterbildungsmaßnahmen wird ein Teil der Kursgebühr fällig. Nähere Informationen können Sie unseren AGBs unter §5 entnehmen.

          Besteht die Möglichkeit die Weiterbildung auch in einem internen Kreis im eigenen Unternehmen zu absolvieren?

          ​​​​​​Alle unserer angebotenen Kurse veranstalten wir nach individueller Absprache auch gerne direkt bei Ihnen im Hause. Kontaktieren Sie uns hierfür gern telefonisch oder per Mail, so dass wir die für Sie optimalen Unterrichtsinhalte zusammenstellen können.

          Findet die Weiterbildung zum/zur "Energiewirtschaftsmanager/in (zert.)" in Zukunft auch in meiner Stadt / in meiner Nähe statt?

          Unsere Weiterbildungen werden deutschlandweit in verschiedenen Großstädten angeboten. Schauen Sie hier nach, ob auch Ihre Stadt dabei ist.

          Sabrina Johann

          Ihre Ansprechpartnerin

          Sabrina Johann
          Projektleiterin

          Ihre Ansprechpartnerin

          Sabrina Johann
          Sabrina Johann+49 201 1022-263johann@conenergy.comMo. bis Fr. 9 - 17 Uhr

          Newsletter

          Melden Sie sich zum offiziellen con|energy akademie Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zu Seminaren und Weiterbildungen!