Der Energiewirtschaftsmanager Digital (zert.)

Profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen einer etablierten und erfolgreichen Weiterbildung nun auch digital. Der ebenfalls zertifizierte „Energiewirtschaftsmanager Digital“ findet ausschließlich online statt und bietet Ihnen somit mehr Flexibilität. Die Kursinhalte orientieren sich am klassischen Energiewirtschaftsmanager. Das bedeutet für Sie: Sie erhalten fundierte Kenntnisse der Energiewirtschaft sowie interdisziplinäre Fertigkeiten und wichtige Soft Skills für Ihre weitere berufliche Laufbahn. Der digitale Energiewirtschaftsmanager stellt Ihnen das Rüstzeug zur Verfügung, um erste Leitungsfunktionen in der Branche zu übernehmen und Projekte eigenverantwortlich zum Abschluss zu führen. 

Wie auch bei unseren Präsenzveranstaltungen legen wir großen Wert auf kleine Gruppengrößen. Gepaart mit digitalen Gruppenarbeiten sichert Ihnen das den Lern- und Übungserfolg und sorgt für eine hohe Interaktion zwischen Teilnehmern und Dozenten.

5 gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Absolvieren Sie eine bereits etablierte und erfolgreiche Weiterbildung nun digital.
  • Sparen Sie sich den Zeitaufwand für Reisen zum Veranstaltungsort und lernen Sie bequem in Ihrem Büro oder im Homeoffice.
  • Bereiten Sie sich auf die Herausforderungen der Digitalisierung vor und erfahren Sie, wie lernen digital funktionieren kann.
  • Sichern Sie sich Ihren Vorsprung und erweitern Sie Ihr energiewirtschaftliches Wissen mit Lehrinhalten, die Sie in ihrer Vielfalt und Kombination nur bei uns finden.
  • Erhalten Sie einen zertifizierten Abschluss und optional ein Hochschulzertifikat von einer unserer Partnerhochschulen.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich besonders an digitalaffine Mitarbeiter der Energiewirtschaft, die fachlich über den eigenen Tellerrand schauen wollen oder auf dem Sprung zu ersten Führungsaufgaben sind. Der digitale Kurs ist ideal für alle, die sich lange Anfahrtszeiten und damit verbundene Fahrtkosten sparen möchten. Zugelassen sind Sie mit einem Hochschulabschluss (Uni/FH), Betriebswirt (IHK/VWA) oder Energiefachwirt (IHK). Alternativ können Sie bei entsprechender Berufserfahrung auch ohne einen der genannten Abschlüsse zugelassen werden.

Sie sind bereits Absolvent einer unserer Weiterbildungen? Sprechen Sie uns gerne an und profitieren Sie von unserem Treuebonus!

Ablauf

Die Weiterbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 7 - 9 Monaten, in dem der Unterricht in zweitägiger Blockform ca. alle 4 Wochen freitags und samstags von 09:00 – 17:00 Uhr stattfindet. Alle Kursblöcke werden rein digital durchgeführt. Nach Abschluss eines Kursblocks schreiben Sie am nächsten Kurstermin eine Klausur. Die Klausur wird Ihnen entweder zuvor postalisch zugesendet oder findet über unsere digitale Lernplattform statt.

Die nächsten Kursstarts

19.03.2021, Digitaler Kursraum ausgebucht
5.500,00 € zzgl. USt.
Termin:
  • 19.03. – 26.11.2021
Ansprechpartner/in:
07.05.2021, Digitaler Kursraum
5.500,00 € zzgl. USt.
Termin:
  • 07.05. – 03.12.2021
  • 09:00 – 13:00 Uhr
Ansprechpartner/in:
courseblocks icon

Bausteine der Weiterbildung

Energiemärkte & Besonderheiten der Energiewirtschaft

Von den physikalischen Grundlagen über die Versorgungsstrukturen der Strom-, Gas- und Wärmewirtschaft bis hin zu besonderen Begebenheiten in der deutschen und europäischen Energiewirtschaft bietet das Fach einen ganzheitlichen Überblick über die Zusammenhänge und stellt alle wichtigen Akteure im Energiemarkt sowie deren Einfluss dar.

Energierecht & Energiepolitik

Lernen Sie die wichtigsten Einflussfaktoren für Ihren Berufsalltag anhand der historischen Entwicklungen der Energierechtsgebiete kennen und bekommen auf der Basis von Urteilen und Fällen aus der aktuellen Rechtsprechung einen Einblick in die Verwendung und Auslegung der Gesetzestexte.

Energiemarketing & Energievertrieb

In dem Fach Energiemarketing und Energievertrieb lernen Sie sowohl die theoretischen Grundlagen der klassischen Marketingtheorie und die Grundzüge der Kundensegmentierung als auch aus der Praxis stammende operative Vertriebsansätze kennen.

Projektmanagement

Im Projektmanagement erlernen Sie das notwendige Know-How von der Projektplanung bis hin zur Projektsteuerung und -kontrolle, sowie der darauffolgenden Auswertung des Projektabschlusses.

Fachmathematik & Statistik

In diesem Fach dürfen Sie mit dem Erlernen der Grundlagen Bewertungen von Energieprodukten vornehmen, Kalkulationen von HH-Stromtarifen kennenlernen und Investitionsentscheidungen treffen.

Kooperationspartner

Durch die enge Zusammenarbeit helfen uns die Hochschulen bei der Qualitätssicherung und zertifizieren unseren Teilnehmern ihre Leistung.
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Hochschule Karlsruhe

Testimonials

0
faq questionmark icon

FAQs

Gibt es neben der Einmalzahlung im Voraus weitere Möglichkeiten die Weiterbildung zu finanzieren?

Ja, die Teilnehmer des Kurses zum "Energiewirtschaftsmanager Digital (zert.)" können den Betrag zzgl. ges. USt. per Einmalzahlung begleichen oder in monatlichen Raten mit einem Aufschlag von 3%.

Können für die Weiterbildung zum "Energiewirtschaftsmanager Digital (zert.)" (staatliche) Förderungen in Anspruch genommen werden?

Für die Weiterbildung zum „Energiewirtschaftsmanager Digital (zert.)“ besteht die Möglichkeit einen Bildungscheck zu beantragen. Der Anspruch auf Bildungsurlaub variiert innerhalb Deutschlands zwischen den einzelnen Bundesländern. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen oder kontaktieren Sie uns unter 0201 1022-232.

Bis wann kann ich mich für eine Weiterbildung anmelden bzw. ist eine kostenfreie Stornierung möglich?

Für die Anmeldung zum "Energiewirtschaftsmanager Digital (zert.)" gibt es keine offizielle Anmeldefrist, diese ist von der Anzahl der noch verfügbaren Plätze abhängig. Einen bereits gebuchten Kurs können Sie bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornieren. Bei Stornierungen nach Ablauf dieser Frist oder während der Weiterbildungsmaßnahmen wird ein Teil der Kursgebühr fällig. Nähere Informationen können Sie unseren AGB unter §5 entnehmen.

Besteht die Möglichkeit die Weiterbildung auch in einem internen Kreis im eigenen Unternehmen zu absolvieren?

​​​​​​Alle unserer angebotenen Kurse veranstalten wir nach individueller Absprache auch gerne als Inhouse-Kurs nur für Sie. Kontaktieren Sie uns hierfür gern telefonisch oder per Mail, so dass wir die für Sie optimalen Unterrichtsinhalte zusammenstellen können.

Ihr Ansprechpartner

Robin Ibing
Robin Ibing+49 201 1022-407ibing@conenergy.comMo. bis Fr. 9 - 17 Uhr

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen con|energy akademie Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zu Seminaren und Weiterbildungen!