Energievertriebsmanager (zert.)

Schneller und effizienter zum Erfolg.

Die Weiterbildung zum „Energievertriebsmanager (zert.)“ vermittelt Ihnen theoretische Kenntnisse und umfangreiche praktische Fertigkeiten im energiewirtschaftlichen Vertrieb. Für Außendienstler und Key Account Manager machen praktische Übungen, individuelle Coachings und interaktive Simulationen die Weiterbildung zum idealen Trainingslager. Der Energievertriebsmanager agiert innerhalb anspruchsvoller Rahmenbedingungen souverän und erfolgreich und findet sich in der Arbeitswelt 4.0 bestens zurecht.

5 gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Erlangen Sie umfangreiche praktische Fertigkeiten durch individuelles Coaching im energiewirtschaftlichen Vertrieb.
  • Nutzen Sie praktische Übungen, individuelles Coaching und interaktive Simulationen, um gelerntes im Beruf direkt anwenden zu können.
  • Lernen Sie mit und von Kollegen aus der Branche und erweitern Sie Ihr eigenes Netzwerk.
  • Sichern Sie sich Ihren Lern- und Übungserfolg in kleinen Kursen mit maximal zwölf Teilnehmern.
  • Schließen Sie Ihre Weiterbildung mit einer optionalen Prüfung der Universität Mannheim ab und erlangen Sie ein Hochschulzertifikat.

Zielgruppe

Ideal für Mitarbeiter im Vertrieb aus Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken und Dienstleistungsunternehmen mit energiewirtschaftlichem Schwerpunkt. Einsteiger und Fortgeschrittene erhalten gleichermaßen die Chance Ihr Wissen zu vergrößern.

Präsenzumfang
Präsenzumfang

12 Tage

Dauer
Dauer

12 – 15 Wochen

Kursgröße
Kursgröße

max. 12 Teilnehmer

Zertifizierung
Zertifizierung

Teilnahmezertifikat der con|energy akademie

Förderbarkeit
Förderbarkeit

Bildungsurlaub (variiert je nach Bundesland)

Kursgebühr
Kursgebühr

5.000 € zzgl. ges. USt.

Die nächsten Kursstarts

11.10.2019, Stuttgart
5.000,00 € zzgl. USt.
Termin:
  • 11.10.2019 – 29.02.2020
Veranstaltungsort:
    Ansprechpartner/in:
    25.10.2019, Hamburg
    5.000,00 € zzgl. USt.
    Termin:
    • 25.10.2019 – 21.03.2020
    Veranstaltungsort:
      Ansprechpartner/in:
      13.03.2020, Essen
      5.000,00 € zzgl. USt.
      Termin:
      • 13.03. – 22.08.2020
      Veranstaltungsort:
        Ansprechpartner/in:
        27.03.2020, Leipzig
        5.000,00 € zzgl. USt.
        Termin:
        • 27.03. – 05.09.2020
        Veranstaltungsort:
          Ansprechpartner/in:
          courseblocks icon

          Bausteine der Weiterbildung

          Energiemärkte: Vertriebliche Besonderheiten und Potentiale

          Sie erlernen die Grundlagen von Energiebeschaffung und Energiehandel, bauen Hintergrundwissen für Ihre Vertriebsgespräche auf und lernen Marktentwicklungen und Preisbildungsmechanismen zu deuten. Außerdem wird in einem Block zu Cross-Selling Potentialen der Vertrieb von Energiedienstleistungen beleuchtet und anhand von praktischen Beispielen erläutert.

          Vertriebstechniken für den Dienstleistungsverkauf

          Vor allem im Dienstleistungsvertrieb trifft ein Vertriebler auf hochqualifizierte Einkäufer und optimiertes Procurement sowie auf immer besser informierte und wählerische Kunden. Hier erlerne Sie wie die richtige Fragestellung zur Nutzenerkennung des Kunden führt, wie sie die optimale Argumentation entwickeln und diese richtig umsetzen.

          Chancen digitaler Geschäftsmodelle durch Nutzung aktueller Technologien

          Dieses Fach soll einen Überblick über aktuelle technische Trends und deren beispielhafte Umsetzung in verschiedenen Branchen geben. Werden Sie vertraut mit Themen wie „Big Data“, „Data Analytics“ und „Data Mining“ und lernen Sie die Potentiale in Ihrem Unternehmen zu realisieren.

          Kommunikationstraining

          Unsere Dozenten zeigen Ihnen bekannte Kommunikationstheorien und erläutern Ihnen Möglichkeiten der praktischen Anwendung in verschiedenen Business-Situationen. Sie erlernen Frage- und Argumentationstechniken und neben der verbalen Kommunikation auch die nonverbale Kommunikation: Mimik, Gestik und Körpersprache sind starke Signalgeber.

          Telefontraining

          Trainieren Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten für eine erfolgreiche Telefonakquise. Die Schwerpunkte des Trainings: gelungener Erstkontakt, Interesse wecken, abschließende Terminvereinbarung. Unsere Dozenten vermitteln Ihnen praktische Tipps und Ratschläge: So werden Sie schnell zu Ihrem gewünschten Gesprächspartner durchgestellt und vereinbaren einen persönlichen Termin.

          Gesprächstraining

          Unsere praxiserfahrenen Dozenten stellen Ihnen verschiedene Kundentypen vor und geben Ihnen Hinweise für den richtigen Umgang. Nach einem erfolgreichen Gesprächsabschluss erhalten Sie von unseren Dozenten ein Best-Practice Beispiel für die Erstellung eines Kundenentwicklungsplanes: So können Sie schnell und einfach die anschließenden Schritte planen.

          Kooperationspartner

          imu Institut für Markt­orientierte Unternehmens­führung der Universität Mannheim
          Daniel Ohmann

          Ihr Ansprechpartner

          Daniel Ohmann
          Leiter Veranstaltungsmanagement