Führung 4.0 in der Energiewirtschaft - Herausforderungen und Lösungsansätze

Einleitung zum Thema des Seminars… 

Unternehmen der Energiewirtschaft unterliegen einem stetigen Wandel in einem dynamischen Markt, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Führung von Mitarbeitern/innen ist dabei eine der verantwortungsvollsten und schwierigsten Aufgaben in der betrieblichen Praxis und gehört mit zum größten Einflussfaktor zur Erreichung organisationaler Ziele. Vor allem die aktuellen Veränderungen in der Arbeitswelt – Digitalisierung und Arbeit 4.0 – stellen Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Mitarbeiter werden mit Entscheidungs- und Gestaltungsfreiräumen ausgestattet und erwarten Autonomie und Flexibilität. In diesem Seminar setzen wir uns mit dem Wandel von Arbeit in der Energiewirtschaft auseinander und erarbeiten Handlungsoptionen für Führungskräfte zur Gestaltung guter und motivierender Arbeitsbeziehungen mit dem Ziel, den Austausch zwischen Führungskräften der Energiewirtschaft zu initiieren, das persönliche Führungshandeln zu reflektieren und Weiterentwicklungsmöglichkeiten für den eigenen beruflichen Alltag anzuregen. 

Im Seminar erfahren Sie…

  • was es mit dem Wandel von Arbeit und Arbeit 4.0 in der Energiewirtschaft auf sich hat. 
  • welche Konsequenzen die zunehmende Digitalisierung mit sich bringt und welche Herausforderungen für das Führungshandeln resultieren. 
  • welche Grundlagen und Ansätze für die Personalführung bestehen und wie diese auf den betrieblichen Alltag in Unternehmen der Energiewirtschaft übertragen werden können. 
  • welche Führungsstile sich zur Führung von Mitarbeitern/innen in flexiblen, digitalen Arbeitskontexten eignen. 
  • wie dialogorientierte Führungsinstrumente (Mitarbeiter-, Zielvereinbarungs-, Leistungsbeurteilungsgespräche) im betrieblichen Alltag zielführend eingesetzt werden können. 

Die nächsten Seminartermine

Aktuell keine Veranstaltung geplant
490,00 € zzgl. USt.
courseblocks icon

Agenda

Überblick über den Wandel von Arbeit, Digitalisierung der Arbeitswelt und Arbeit 4.0 in der Energiewirtschaft

Einführung in Grundlagen und Ansätze der Personalführung

Vorstellung verschiedener Führungsstile und Diskussion der Implikationen für das Handeln von Führungskräften in der Energiewirtschaft

Kennenlernen, Erprobung und Erfolgsfaktoren dialogorientierter Führungsinstrumente

Selbstreflexion des persönlichen Führungshandelns

Diskussion der Chancen und Risiken aktueller Entwicklungen in der Energiewirtschaft

Dozenten

Sabrina Johann

Ihr Ansprechpartner

Sabrina Johann
Projektleiterin

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen con|energy Akademie Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zu Seminaren und Weiterbildungen!