Digitalisierung im Stadtwerk zur Steigerung von Kundenzufriedenheit und Effizienz

Einleitung zum Thema des Seminars...

Der gesellschaftliche und politische Rahmen hat in den vergangenen Jahren das unternehmerische Handeln der Energiewirtschaft verändert. Nicht zuletzt die Digitalisierung stellt als Megatrend besondere Anforderungen an ein Stadtwerk. „Digitalisierung“ ist in allen Lebens- und Arbeitsbereichen angekommen. Immer mehr Stadtwerke strukturieren daher im Rahmen einer digitalen Transformation ihre Geschäftsprozesse neu: Zum einen, um Kundenerwartungen, die heutzutage schon vielfach durch digitales Know-how geprägt sind, besser gerecht zu werden und zum anderen, um sich im Wettbewerb intern effizienter aufzustellen. Zentrale Stoßrichtungen sind hier sicherlich die Kommunikation zum und mit dem Kunden, die Entwicklung plattformbasierter Geschäftsmodelle und die Automatisierung der Prozesse. Aber auch die Themen „Daten/Analytics/360 Grad-Sicht auf den Kunden“ und „Organisation/Arbeit 4.0/Kultur“ spielen hier eine entscheidende Rolle. Nur in einer ganzheitlichen Betrachtung dieser Faktoren lassen sich in einem Stadtwerk nachhaltig Wettbewerbsvorteile erzielen.

Im Seminar erfahren Sie…

  • was sich hinter Digitalisierung verbergen kann und welche Elemente ein „Digitalisierungs-Leitbild“ formen könnten
  • wie Digitalisierung in Stadtwerken, aber auch anderen Branchen bereits zum Einsatz kommt
  • wie sich die Kommunikation zum und mit dem Kunden – auch in kleinen Schritten - digitalisieren lässt
  • welche Möglichkeiten es gibt, digitale Geschäftsmodelle zu platzieren
  • wo Sie ansetzen können in der Vereinfachung und Automatisierung von Prozessen entlang der einzelnen Wertschöpfungssysteme sowie im Gesamtunternehmen (z. B. dem Posteingangs-management)

Zielgruppen:

Digitalisierung muss durch die Geschäftsführung gewollt, aus kundennahen Bereichen (wie Vertrieb, Marketing/Kommunikation, Service) getrieben und durch alle Bereiche gemeinsam umgesetzt werden. Zielgruppe der Veranstaltung sind daher Fach- und Führungskräfte aus allen Geschäftsbereichen der Energiewirtschaft.

Die nächsten Seminartermine

Aktuell keine Veranstaltung geplant
690,00 € zzgl. USt.
courseblocks icon

Agenda

Digitalisierung: Aktuelles Verständnis, Entwicklungen und Beispiele

Betrachtung externer und interner Stoßrichtungen

Digitalisierung der Kundenkommunikation

Plattformgestützte Geschäftsmodelle

Automatisierung von Prozessen

Betrachtung der Voraussetzungen

Daten/Analytics/360 Grad-Sicht auf den Kunden

Organisation/Arbeit 4.0/Kultur

Dozenten

Sabrina Johann

Ihr Ansprechpartner

Sabrina Johann
Projektleiterin

Newsletter

Melden Sie sich zum offiziellen con|energy Akademie Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neusten Meldungen zu Seminaren und Weiterbildungen!