Energierecht und Energiepolitik

Einführung

Das Energierecht kann man sicherlich zu den dynamischen unter den deutschen Rechtsgebieten zählen. Insbesondere durch die fortlaufenden Anpassungen in der Energiewende hat es sich zu einem komplexen und vielschichtigen Ordnungsrahmen entwickelt.

 Die novellierten energierechtlichen Gesetze, Verordnungen und Geschäftsprozesse haben dabei deutliche Auswirkungen auf das Tagesgeschäft bei Energieversorgern oder mit der Energiewirtschaft verbunden Dienstleistern. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass die einzelnen Mitarbeiter in den Fachabteilungen sowohl einen ganzheitlichen Überblick über die rechtlichen Zusammenhänge haben, als auch die aktuellen Entwicklungen zu deuten wissen.  

Im Rahmen des Seminars erfahren Sie u.a.:

In unserem 3-tägigen Seminar „Energierecht und Energiepolitik“ erhalten Sie einen ausführlichen Überblick über die aktuelle Rechtslage und die politischen Entwicklungen in der Energiewirtschaft. Als Teil unserer Weiterbildung zum „Energiewirtschaftsmanager“ sind die 3 Seminartage darauf ausgelegt einer breiten Zielgruppe die wichtigsten Eckpfeiler aus Politik und Energierecht kompakt aber auch in ausreichender Tiefe näher zu bringen. Sie lernen die wichtigsten Einflussfaktoren für Ihren Berufsalltag anhand der historischen Entwicklungen der Energierechtsgebiete kennen und bekommen auf der Basis von Urteilen und Fällen aus der aktuellen Rechtsprechung einen Einblick in die Verwendung und Auslegung der Gesetzestexte.

Ihr Dozent

Nach seiner Promotion an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg arbeitete Herr Dr. Andreas Gabler bei einer bekannten international agierenden Sozietät. Seit Mai 2011 ist er Rechtanwalt und Partner der Sozietät RWP Rechtsanwälte PartG mbB. Seine Schwerpunkte liegen in der Energiewirtschaft vor allem bei den Themen: Erneuerbare Energien, Netzzugangs- und Netzentgeltregulierung, Smart Metering, Smart Grids sowie Kraftwerksprojekte und –beteiligungen. Für die Akademie unterrichtet er im Rahmen der Weiterbildung zum Energiewirtschaftsmanager das Fach „Energierecht und Politik“. 

SEMINARINHALTE

  • Ziele und aktuelle Entwicklungen der Energiepolitik
  • Ordnungspolitische Neuordnung der Energiewirtschaft
  • Entwicklung des Energierechts
  • EVU-relevante Rechtsgebiete
  • Energievertragsrecht
  • Wegerechtsverträge
  • Entflechtung
  • Regulierung
  • Behörden und Verfahren
  • Energiewettbewerbsrecht
  • Energieumweltrecht
  • Energie- und Stromsteuerrecht

 

Detailinformationen

Zielgruppe

Das Grundlagenseminar „Energierecht und Energiepolitik“ richtet sich insbesondere an Fachkräfte aus allen Bereichen der Strom- und Gasversorgung, die einen praxisnahen und aktuellen Überblick über den gültigen Ordnungsrahmen benötigen, um sich insbesondere in der Kommunikation mit Geschäftspartnern, Regulierungsbehörde, Kommune und Kunden als professioneller Gesprächspartner zu zeigen.

Sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Seminarform 3tägig, 09:00 - 17:00 Uhr

 

jetzt anmelden

Kontakt

Haben Sie weitere Fragen?
Möchten Sie einen Rückruf anfordern?

Tel. +49 201 1022 232

Kontaktformular

Hotelkontingent