Chancen digitaler Geschäftsmodelle durch Nutzung aktueller Technologien

Einführung

Themen wie „Big Data“, „Data Analytics“ und „Data Mining“ sind in aller Munde. Andererseits sind sie in vielen Unternehmen noch nicht angekommen, oft werden dir Risiken höher bewertet als die Chancen oder die Bedeutung der Begriffe ist gänzlich unklar. Neue Technologien nutzen kann aber nur, wer sie auch versteht und deren Potential einschätzen kann. Hier besteht nun die Herausforderung darin, ein Verständnis für sehr technische Themen zu entwickeln, dabei aber die ökonomische Perspektive nicht zu verlieren. Kaufmännisch ausgebildete Mitarbeiter benötigen die Fähigkeit, technische Themen zu beurteilen. Daher soll dieses Seminar einen Überblick über aktuelle technische Trends und deren beispielhafte Umsetzung in verschiedenen Branchen geben.

Im Rahmen des Seminars erfahren Sie u.a.:

  • was die verschiedenen Begriffe in diesem Kontext konkret bedeuten oder wie sie üblicherweise verwendet werden
  • wie Schlüsseltechnologien (z.B. Skriptsprachen, relationale und nicht relationale Datenbanken, Scraping, künstliche Intelligenz, Cloud Computing) funktionieren
  • welche Tools es dafür gibt und was sie konkret tun
  • wie Unternehmen verschiedener Branchen diese Techniken sinnvoll nutzen
  • wie man mit der Business Canvas Methode digitale Geschäftsmodelle erarbeitet
  • welche Rahmenbedingung sich ändern
  • welche Chancen sich aus diesen neuen Entwicklungen für Sie ergeben

Ihr Dozent

Herr Frohwerk ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management und freier Berater. Davor war er fünf Jahre in der Unternehmensberatung tätig. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der IT von Verkehrsunternehmen, Smart Mobility und Datenanalysen.

SEMINARINHALTE

  • Einleitung
  • Technische Treiber
  • Beispiele aus verschiedenen Branchen
  • Ökonomische Rahmenbedingungen
  • Business Model Canvas
  • Praktische Arbeit anhand eines digitalen Geschäftsmodells
  • Diskussion von Chancen und Risiken

Detailinformationen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter, die sich strategisch mit Themen Big Data und Digitalisierung im Unternehmen beschäftigen. Technisches Wissen wird nicht vorausgesetzt, ein gewisses Verständnis dafür ist aber von Vorteil.

Datum 01.03.2018
Ort Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstr. 41
10559 Berlin
Seminarform 1tägig, 09:00 - 17:00 Uhr; inkl. 2 Kaffeepausen und Mittagessen
Teilnahmegebühr 690,00 € zzgl. ges. USt. (inkl. Getränke)

 

jetzt anmelden

ANMELDUNG

Ihr Ansprechpartner

Cynthia Schmidt

Projektleiterin

Tel. +49 201 1022 262

Kontakt Rückrufservice

Hotelkontingent

Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstr. 41
10559 Berlin
10 Einzelzimmer á 123,-€ p.P./Nacht inkl. Frühstücksbuffet
Stichwort: conenergy