KWKG 2017

28. August 2017

Mit dem neuen KWKG hat der Gesetzgeber einen Systemwechsel für die Förderung von KWK-Anlagen in Deutschland vollzogen. Unser Seminar stellt Ihnen die Neuregelungen des KWKG 2017 vor und zeigt Ihnen, wie sich diese auf die Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher KWK-Konzepte auswirken.

KWKG 2017: Wirtschaftlicher Betrieb von KWK-Anlagen unter dem neuen Fördersystem

Das neue KWKG gestaltet die Förderung von KWK-Anlagen zukunftssicher und schafft eine langfristige Basis für dezentrale Versorgungskonzepte. Im Brennpunkt des Seminars stehen die Themen: Vergütungssystematik Eigen-, Objekt- und Quartierversorgungen, KWK-Contracting, Pachtmodelle und Mieterstromkonzepte. Die Dozenten zeigen Ihnen zudem, in welchem Umfang eine Eigenversorgung zulässig und sinnvoll ist: praxisnah und anschaulich.

Ihre Dozenten sind Rechtsanwalt Dr. Lukas Assmann, Gründer der Energierechts-Kanzlei AssmannPeiffer und Dr. Andreas Jordan, Inhaber des BFDE – Büro für die Energiewende.

Weitere Informationen finden Sie hier.

zurück zu Meldungen